WIX – kostenlos und schlecht

​Sehr häufig wird mir eine Werbung von WIX vorgeschlagen, wenn ich auf Youtube bin. Logisch, beschäftige ich mich doch auch mit der Erstellung von Internetseiten. Bei dieser Werbung erzählt ein junger Mann, wie toll doch das kostenlose WIX ist.

​Ich habe mir das Teil also mal angeschaut und festgestellt, daß es nichts weiter ist, als eine kostenlose Werbung für später kostenpflichtige und dann aber doch recht teure Leistungen. Das ist legitim und wird im Marketing oft gemacht in Zeiten von Geiz ist geil.

​WIX vs. WordPress + ThriveThemes

​Es handelt sich also um ganz normales Geschäftsgebaren. Und der Laie weiß natürlich nicht, was er sich für Probleme einkauft. Das kommt dann erst später raus. Und die Korrektur ist nicht einfach. Aber es gibt Lösungen. Wie z.B. Thrive Themes, der Anbieter von funktionell einzigartigen Themes und Plugins, hat eine sehr elegante Lösung, die der ​Gründer von ThriveThemes, Shane Melaugh, hier vorstellt.

​In diesem Video sehen wir uns an, wie eine Website von Wix nach WordPress und Thrive Themes verschoben wird.

Warum der Umzug? Aus verschiedenen Gründen war die Seite auf Wix sehr langsam zu laden, funktionierte nicht richtig auf mobilen Geräten und hatte eine ganze Reihe anderer technischer und benutzerunfreundlicher Probleme. Das System hat einfach dem kleinen Geschäft, die die Seite betrieben (The Green Fairy - Veganes Eis aus der Schweiz) ​nicht den Vorteil gebracht, der erwartet wurde.

Jetzt ist es nicht einfach, eine Website von Wix nach WordPress zu verschieben. Es gibt keinen einfachen Ein-Klick-Weg, denn dies sind zwei völlig unterschiedliche Plattformen.

Was die Leute von ThriveThemes getan haben, war eine komplette Veränderung dieser Seite. Und wie Sie sehen, ist die neue Version der Website VIEL schneller, sieht schöner und professioneller aus und ist insgesamt eine viel bessere Website.

​Wollen Sie auch ThriveThemes nutzen? Hier geht es zum Beitrag und zu den Angeboten dort.

​Und falls Sie Unterstützung benötigen, ich setze fast nur die Themes dieses Anbieters ein. In meinen Angeboten sind die kostenpflichtigen Lösungen zum Teil gleich mit enthalten.

zum Kommentieren hier klicken 0 Kommentare

Ihr Kommentar: